98544 Zella-Mehlis

Stadtmuseum in der Beschußanstalt

Das Museum befindet sich in der ehemaligen Herzoglich-Sächsischen Beschußanstalt, in der 16 Millionen Waffen auf ihre Haltbarkeit überprüft worden sind. Heute behrbergt das Gebäude Ausstellungen zur Stadt- und Technikgeschichte sowie Volkskunde, wie z.B. Erzbergbau, Zella-Mehliser Waffen (z.B. Walther-Pistolen), Mercedes-Büromaschinen, Ehrhardt-Autos, Thüringer Trachtenpuppen u.v.a.m.

Ihr CARD-Vorteil:

0,50 EUR Ermäßigung auf den Eintrittspreis

Adresse / Kontakt

Stadtmuseum in der Beschußanstalt

Anspelstraße 25

98544 Zella-Mehlis

Tel.: (0 36 82) 46 46 98 / 99

www.museum.zella-mehlis.de

Öffnungszeiten

Mo-Die u. Do-Fr 10.00-17.00 Uhr
Mittwoch Ruhetag
Sa, So u. Feiertag 10.00-16.00 Uhr
Führungen ab 10 Personen nach Vereinbarung,
Letzter Einlass 30 Minuten vor Schließung