98744 Cursdorf

Historisches Glasapparatemuseum Cursdorf

In unserem Museum können die Besucher eine kleine physikalische Zeitreise unternehmen. Nach der Erfindung der Gasentladungsröhre 1857 durch Heinrich Geißler, in Neuhaus am Rennweg geboren, hielt sie in vielen technischen Bereichen Einzug. Ohne deren Fortentwicklung gäbe es heute keine Leuchtstoff-, Braunsche und Röntgenröhren. Bestaunen Sie diese, mit außergewöhnlichem handwerklichen Geschick hergestellten Röhren.

Ihr CARD-Vorteil:

0,50 EUR Ermäßigung auf den Eintritt

Adresse / Kontakt

Historisches Glasapparatemuseum Cursdorf

Ortsstraße 23

98744 Cursdorf

Tel.: (036705) 6 20 70

Öffnungszeiten

Di-Fr 10.00-12.00 Uhr,
Di u. Do auch 13.00-15.00 Uhr
Vorführungen auf Anmeldung ab 8 Personen